Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/645/site5268307/web/wp-includes/post-template.php on line 284

Unterschied

Der Rohkaffee

  • Unser Rohkaffee wird nur von Bauern gekauft, deren Arbeitsbedingung und Entlohnung von der Rösterei als fair befunden wurden
  • Die Rohkaffees werden auf Kühlschiffen transportiert, da nur so „Stinker“, also faulende Bohnen, die die Lieferung beeinträchtigen, ausgeschlossen werden können

Die Röstung

  • Unsere Bohnen werden über Olivenholzfeuer geröstet. Diese 100 Jahre alte Tradition wird nur mehr in sehr wenigen Röstereien angewendet.
  • Kein Baum wird wegen der Röstung gefällt – nur das jährlich anfallende Schnittholz der Olivenbäume wird verwendet (natürlich nachwachsender Rohstoff)
  • Es werden je 60kg sackweise sortenrein geröstet. Erst danach wird gemischt.
  • Die Trommelröstung ist, im Gegensatz zur industriellen Heißluftröstung, ein händischer Vorgang. Diese Methode lässt der Bohne mehr Zeit, die enthaltenen meist aggressiven Fruchtsäuren, in Geschmack und Aromen umzuwandeln.
  • Jede Bestellung wird „just in time“ geröstet. Es gibt keine Lagerware die alt werden könnte.

Der Kaffee

  • Durch das spezielle „TriRoast“-Verfahren enthält die fertige Bohne nur einen Bruchteil der üblichen Gerb- und Bitterstoffe
  • Die Kaffees haben durch den höheren Ölanteil der Bohne eine angenehmere Dichte
  • Die feste und geschlossene Crema beider Sorten, beweist die Frische der verarbeiteten Bohnen
  • Die Crema Röstung enthält weniger Koffein und ist dadurch besser verträglich

 

Die Verpackung

  • Zum Aromaschutz werden vierlagige Folienverbundbeutel Andere preisgünstigere Hersteller verwenden nur dreilagige Beutel.
  • Unsere Kaffees werden beim Abfüllen zuerst vakumiert und erst anschließend mit Stickstoff begast.